Ein Haus, das auch ohne Mantel warm ist



Nicht alle Häuser sind von außen isoliert. Wenn Sie in einem ungedämmten Mehrfamilienhaus oder in einem älteren Haus leben, das nicht gedämmt ist, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie aus dem thermischen Unbehagen ein warmes Haus machen können.
plánování stavby

Natürlich ist das eine Frage des Geldes. Und es ist keineswegs ein kleines Problem. Dennochsollten Sie nie eine Dämmmaßnahme in Angriff nehmen, ohne einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Experten können Sie nicht nur richtig beraten, sie können auch helfen. So vermeiden Sie, dass „Ihre Dämmung“ schadhaft und ungesund wird oder sich gar Schimmel in Ihrer Wohnung ansiedelt. Beachten Sie, dass eine Dämmung von innen die Fähigkeit der Wand, Wärme zu speichern, verringert (im Sommer kühlt sie nachts ab und im Winter speichert sie tagsüber Wärme)
. Wenn ein Raum von innen gedämmt wird, muss verhindert werden, dass warme, feuchte Luft in den Raum zwischen der Dämmung und der Außenwand gelangt.
hrubá zeď
Zum Beispiel:
– Gipskartonplatten (1-2 cm dick) durchgehend verkleben und mit einer Polystyrolschicht abdecken.

– Thermoputz verwenden. Dies hilft, die Wärmeaufnahme des Mauerwerks zu verringern

Wenn Sie sich für eine Innenisolierung entscheiden , verwenden Sie spezielle Materialien. Vertrauen Sie Ihrem technischen Berater, der Ihnen gerne weiterhelfen wird.
In jedem Fall sollte eine gebäudetechnische Untersuchung durchgeführt werden, um die Temperatur und Feuchtigkeit des gesamten Systems zu erfassen.

Einige Vorteile der Innendämmung mit Multipolplatten:
Geringerer Wärmeverlust, Kosteneinsparung
Nicht allergen und gesundheitlich unbedenklich
[
Beseitigung von Schimmel und Feuchtigkeitskarten
Gesundes Raumklima – verbessertes Feuchtigkeitsmikroklima in Innenräumen
– 59] Einfache und schnelle Installation
Nicht brennbar, Platten werden aus reinen Naturrohstoffen hergestellt [55

Die Unternehmen, die diese Platten herstellen, befinden sich in der Tschechischen Republik und der Slowakei.